Wettbewerbe & Preise


Auszeichnung und Auftragsfolgen
2016
  • Entwicklung zentrale Bahnareale SBB in Genf und Bern - Auftragsfolge
  • Grossacher Böttstein - städtebauliche Entwicklungsplanung im selektiven Verfahren - Auftragsfolge
  • Zentrumsentwicklung Mutschellen-Bolleri, Studienauftrag in Zusammenarbeit mit Ramser Schmid Architekten und Heinrich Landschaftsarchitektur - Auftragsfolge
2015
  • Entwicklungsplanung Thermalquellen Resort und Kurgebiet Bad Zurzach - Auftragsfolge
2014
  • Zentrumsentwicklung Mutschellen, Entwicklungsplanung im selektiven Verfahren mit Heinrich Landschaftsarchitektur und SNZ - Auftragsfolge
  • Zentrumsentwicklung Nesslau mit Ernst Basler + Partner, Studienauftrag - Auftragsfolge
2013
  • Campus- und Arealentwicklung Niederlenz, eingeladene Testplanung - Empfehlung zur Weiterentwicklung
2012
  • Bahnhofgebiet Bad Zurzach, eingeladene Testplanung mit Fontana Landschaftsarchitektur und Ernst Basler + Partner - Auftragsfolge
  • Masterplan Sargans 2025, eingeladener Wettbewerb - 1. Preis und Auftragsfolge
2011
  • Stadtraum Strasse Bonstetten, eingeladenener Wettbewerb - 1. Preis und Auftragsfolge
2009
  • "The Circle at Zurich Airport", eingeladene Testplanung - Auftragsfolge
2008
  • Science City ETH Zürich, international concept design competition for sustainable design strategies - 1. Preis (ex aequo) und Auftragsfolge
2007
  • Quartiererweiterung Walchwil-Zug, eingeladener Wettbewerb - 1. Preis und Auftragsfolge
2006
  • EUROPAN8 Lauterach (A), internationaler Städtebauwettbewerb - T. Kovari (PL), S. Kurath, B. Klinge, Ph. Steffen - 1. Rang, 2. Preis
2004
  • EUROPAN7  Las Plamas (E), internationaler Städtebauwettbewerb - T. Kovari (PL), S. Kurath, B. Schwab, D. Arioli - 2. Rang, 3. Preis


Wettbewerbe und Studienaufträge
2017
  • Arealentwicklung in der Zentralschweiz, Studienauftrag im selektiven Verfahren für die Konversion eines ehem. Industrieareals in ein lebendiges Stadtquartier (in Bearbeitung)
  • Zentrumsentwicklung Berikon, Studienauftrag im selektiven Verfahren mit Heinrich Landschaftsarchitektur (in Bearbeitung)
2016
  • Zentrumsentwicklung Reinach, Testplanung auf Einladung mit Lorenz Eugster Landschaftsarchitektur (nicht konkurrierend)
  • Entwicklungszone Grossacher Böttstein - Entwicklungsplanung im selektiven Verfahren (in Bearbeitung)
  • Zentrumsentwicklung Mutschellen-Bolleri, Studienauftrag in Zusammenarbeit mit Ramser Schmid Architekten und Heinrich Landschaftsarchitektur (in Bearbeitung)
  • Entwicklung zentrale Bahnareale SBB in Genf und Bern, mit mrs (in Bearbeitung)
2015
  • Thermalquellen Resort - Bäderquartier Bad Zurzach, Testplanung auf Einladung
  • Zentrumsentwicklung Nesslau-Obertoggenburg, Studienauftrag auf Einladung
  • Entwicklungsplanung der Altstadt von Uznach, mit ewp (in Bearbeitung)
2014 
  • Place d'Armes - Yverdon-les-bains, Studienauftrag im selektiven Verfahren mit ILEX paysagistes (Federführung), Lyon
  • Regionales Alterszentrum Bad Zurzach, Testplanung 
  • Grand Projet Communaux d' Ambilly - Genève, Studienauftrag im selektiven Verfahren
2013
  • Grand Projet Bernex - Genève, eingeladene Testplanung, nicht konkurrierend
  • Zentrumsentwicklung Mutschellen, Studienauftrag im selektiven Verfahren - Weiterbearbeitung
  • Zentrums- und Campusentwicklung Niederlenz - Testplanung mit Empfehlung zur Weiterentwicklung
2012
  • LuzernSüd - Stadtregion Luzern, Studienauftrag im selektiven Verfahren
  • Bahnhofgebiet Bad Zurzach, Testplanung - Weiterbearbeitung
  • Zentrumsentwicklung Oberlunkhofen, Testplanung im selektiven Verfahren, nicht konkurrierend
2011
  • Masterplan 2025 Sargans, Ideenwettbewerb - 1. Preis
  • Stadtraum Strasse Bonstetten, Wettbewerb - 1. Preis
2009
  • "The Circle at Zurich Airport" Testplanung - Weiterbearbeitung
  • Areal Kleinbruggen, Chur - Studienauftrag im selektiven Verfahren
2008
  • Sustainability Science City ETH Zürich, offener Internationaler Innovationswettbewerb - 1. Preis  (ex aequo)
  • Bellevueareal Kreuzlingen, Studienauftrag im selektiven Verfahren
2007
  • Quartiererweiterung Walchwil-Zug, eingeladener Wettbewerb - 1. Preis
2006
  • EUROPAN8 Lauterach (A) - T. Kovari (PL), S. Kurath, B. Klinge, Ph. Steffen - 1. Rang, 2. Preis
2005
  • Hardaupark Zürich, Wettbewerb - mit S. Kurath
2004
  • EUROPAN7  Las Plamas (E) - T. Kovari (PL), S. Kurath, B. Schwab, D. Arioli - 2. Rang